Bericht 6. RLT 19

Hallo Dartfreunde

Hier nun noch der gewohnte kleine Bericht zum letzten 6. LDVT RLT der Saison 2019, das am Samstag den 22.06.19 beim 1. DC Dresden e.V. ausgetragen wurde.

Bei hochsommerlichen Temperaturen von über 30° trafen sich 27 Teilnehmer. Darunter waren 20 Herren, 3 Damen, 3 Junioren und zum ersten mal auch eine Juniorin. Darauf sind wir natürlich sehr stolz. Wenn man bedenkt, dass gleich drei Aktive Vereine mit je 0 Teilnehmern vertreten waren, sind diese 27 Teilnehmer ein guter Wert. Organisatorisch war wieder mal alles super vorbereitet für spannende Spiele und eine Menge Bestleistungen. Dazu später aber noch mehr…

Hier erstmal die Endergebnisse .

Hauptturnier :

Platz 1 – Sven Hesse (DCWE)

Platz 2 – Deniz Baudis (DCWE)

Platz 3 – Marco Lehnert (DCDD)

Platz 3 – Tom Tuchscherer (DCDD)

Best. Juniorin – Eileen Fuchs (ohne Verein)

Best. Junior – Deniz Baudis (DCWE)

Best. Dame – Dana Kreisel (DCBC)

B-Turnier :

Platz 1 – Frank Kuppe (ohne Verein)

Platz 2 – Lucas Brandes (DCDD)

Platz 3 – Peggy Thümmler (DCWE)

Bestleistungen :

Gesamt – 45

180er – 14

High Finishs – 6

Short Legs – 25

Meiste 180er – Sven Hesse (6x)

Höchst. HF – Torsten Lorenscheit (155)

Best. SL – Sven Hesse (2x 13 Darts)

Je einen 13 Darter spielten noch Tom Tuchscherer & Rene Pohl

Kommen wir nun zum Spieler des Turniers, wenn es denn eine Wahl geben würde. Es kommt ja immer mal wieder vor, dass wir in unserem Bericht den ein oder anderen Spieler nochmal extra erwähnen, weil die Leistungen dies verdient machten. Aber diesmal ist das schon sehr Außergewöhnlich. Sven Hesse spielte an einem seiner Sahnetage ein sensationelles Turnier mit Bestleistungen (21x) von Beginn an. Obwohl er in seinem 2. Gruppenspiel mit 2x 180er mit 2:3 verlor, traf er nach weiteren Siegen im Gruppenendspiel wieder auf seinen Bezwinger (Rene Pohl). Dieses Spiel war der Grundstein für seinen Turniersieg am Ende. Denn nach diesem Spiel wusste jeder, dass Sven nur sehr schwer an diesem Tag aufzuhalten war. Sven holte sich dieses Spiel mit einem 101er AVE mit 17 Darts (1:0), 13 Darts (2:0), 13 Darts von Rene (2:1) und 14 Darts (3:1). An diesem Tag sah bei Sven alles so Spielerisch leicht aus. Er Spielte am Ende, 6x 180er, 3x High Finishs und 12x Short Legs. Ein Spieler ist nun auch noch zu erwähnen.Lucas Brandes ! Als Jugendspieler (DCDD) spielte er ein für sich sehr gutes Turnier und schaffte es im B-Turnier immerhin in sein erstes Steeldart Finale. Herzlichen Glückwunsch dazu.

Alle Tabellen sind aktualisiert und auch die Videos von den Halbfinals und Finals sind auf unserem YouTube-Kanal online. Viel Spaß beim schauen.